An der Südküste

Die Südküste stellt wohl die größten Gegensätze dar, die einem auf einer Tagestour entlang der Küste begegnen können. Am Morgen startet man auf der Hochebene im Osten, fährt die Küstenstraße an grünen Wiesen und Buchten entlang, kommt dann an die Atlantikküste mit ihren Stränden, und kurze Zeit später ist man am Jökulsárlón, einem See, in dem selbst im Sommer Eisschollen von den Gletschern schwimmen. Kein Wunder, da ja der Vatnajökull direkt nebenan ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.